Mit dem Moped zum Seerosenteich bei Gehren/Thüringen

Eine meiner schönsten Erinnerungen an meinen Vater

Mit meinem Elternhaus, Hof und Garten gab es immer was zu tun und stets bestand mein Vater darauf, dass ich mir den Sonnabend trotz Schule dafür freihalte. Aber einmal, ich weiß nicht mehr genau ob es im Sommer war, gab es nichts zu tun an Haus, Hof und Garten. Alles war erledigt und mein Vater sagte: Komm, lass uns mit unseren Mopeds einen kleinen Ausflug machen!

Mein Moded -- ein Simson/Star hatte ich erst kürzlich erworben von meinen Ersparnissen. Und mein Vater war stolzer Besitzer eines Simson/Sperber, ebenfalls aus der Suhler Produktion. Bereits hierin zeigte sich unsere Verbundenheit zum Thüringer Wald. Aber wenn es was Besonderes gab, dann war es die Gegend um Stadtilm, Ilmenau, Gräfinau-Angstedt und Gehren mit einer besonders schönen Sehenswürdigkeit im Tal der Wohlrose: Der Seerosenteich.

Seerosenteich


Die rein persönlichen Zwecken dienende Seite verwendet funktionsbedingt einen Session-Cookie. Datenschutzerklärung: Auf den für diese Domäne installierten Seiten werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben. Das Loggen der Zugriffe mit Ihrer Remote Adresse erfolgt beim Provider soweit das technisch erforderlich ist. @: Rolf Rost, Am Stadtgaben 27, 55276 Oppenheim, nmq​rstx-18­@yahoo.de