Steinpilzsuppe mit Knödeln

Mit ein paar Anmerkungen zu Steinpilzen

4

Steinpilze wachsen auf fruchtbaren Böden in Mischwäldern genausogut wie in Fichtenwäldern. In manchen Jahren gibt es den Steinpilz massenweise. Unter Eichen wächst im Sommer der Eichen- bzw. Sommersteinpilz, er ist nicht ganz so knackig wie der Edelsteinpilz aber genauso schmackhaft.

7

Die Pilze kleinschneiden und mit wenig Wasser und etwas Butter oder Öl eine halbe Stunde bei kleiner Hitze schmoren lassen. Je nach Bedarf wird der Sud mit feiner Kartoffelstärke und Creme Fraiche abgebunden.

8

Steinpilze mit Knödel sind eine Delikatesse.

Guten Apetit!


Die rein persönlichen Zwecken dienende Seite verwendet funktionsbedingt einen Session-Cookie. Datenschutzerklärung: Auf den für diese Domäne installierten Seiten werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben. Das Loggen der Zugriffe mit Ihrer Remote Adresse erfolgt beim Provider soweit das technisch erforderlich ist. @: nmq​rstx-18­@yahoo.de